Alle Kassen

 Mariahilfer Straße 114, 1070 Wien

Die Ordination ist ab Dienstag reduziert geöffnet
und wir sind ausschließlich per Mail erreichbar.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Moment nur Patientinnen und Patienten mit Schmerzen und Zahnmedizinischen Notfällen betreuten werden, um das Risiko für unsere Patientinnen und Patienten, mein Personal und mich so gering wie möglich zu halten.

Wir hoffen langsam wieder zu einem normal Betrieb zurück kehren zu können und Danken Ihnen für Ihr Verständnis
Dr. Aved und das Praxisteam

Implantate

von Zahnarzt DDr. Levente Aved in 1070 Wien

Zu unseren Leistungen als Zahnarzt zählen Implantate, welche wir mit neuen Methoden für Sie herstellen. Damit Sie ein Leben lang schöne Zähne haben. Kommt es zu einem Zahnverlust, muss das kein ästhetisches Problem sein. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Sie. Fragen Sie uns!

Implantologie & Zahnimplantate

Bei verschiedenen Problemen, wie Zahnlücken, dem Fehlen von Zähnen oder aller Zähne sowie einem freien Kieferende (am Ende der Zahnreihe fehlen ein oder mehrere Zähne) kann das Einsetzen von Implantaten sinnvoll sein. Vor einer Implantation erstellen wir ein exaktes Profil des vorhandenen Knochenangebots. Dafür werden modernste medizinische Verfahren eingesetzt, wie das 3D Röntgen und Anfertigen einer 3D Bohrschablone, welche ein noch sicheres Implantieren ermöglicht. Vereinbaren Sie Ihren Termin für eine professionelle Behandlung und leistbare Implantate! 

Der Ablauf einer Implantat Behandlung

Die Behandlung beginnt mit einem detaillierten Vorgespräch und einer genauen Untersuchung. Wenn alle wesentlichen Faktoren geklärt sind, wird das Implantat in den Kiefer eingepflanzt. Bei einem zu dünnen Kieferknochen kann dieser auch aufgebaut werden. Nach dem Einsetzen müssen die Implantate mehrere Monate in den Kieferknochen einheilen. Der Heilungsprozess muss regelmäßig bei Kontrollterminen überprüft werden. Danach können die Schleimhaut und die Implantatköpfe geöffnet werden. So wird dann die Überkonstruktion an der künstlichen Zahnwurzel befestigt. An den Implantaten können auch bereits bestehende Prothesen angebracht werden.